Frei verkäufliche Akne Cremes

Der wirkungsvollste und effektivste Wirkstoff gegen Pickel ist der Wirkstoff Benzoylperoxid (BPO). Es gibt BPO in verschiedenen Stärken, wobei BPO 3% laut Studien genauso gut gegen Pickel vorgeht wie höherprozentige Cremes und Aknegels.

Meine Erfahrung mit frei verkäuflichen apothekenpflichtigen Akne Präparaten:

Von den frei verkäuflichen Mitteln kam ich, bevor ich AHA, BHA und PHA kannte, am besten mit der „BPO Methode nach Daniel Kern“ zurecht und hatte über Jahre eine gute Möglichkeit gefunden, meine Haut in den Griff zu bekommen. Leider wurde meine Haut dünner und dünner und vertrug auch diese nicht sehr sanfte, aber effektive Methode, nicht mehr. Ganz zu schweige von den Falten, die BPO auf Dauer verursachte!

Heute verwende ich BPO 3% nur noch punktuell auf Pickelchen, um sie auszutrocknen und schnell wieder los zu werden. Für großflächige Anwendung ist mir BPO, obwohl es als effektivstes Aknemittel gilt, zu scharf und aggressiv. Deshalb entscheide ich mich für AHA und BHA als vorbeugende und heilende Dauermethode im Kampf gegen unreine Haut.

2 thoughts on “Frei verkäufliche Akne Cremes

  • 21. September 2018 um 12:57
    Permalink

    Auf Cordes BPO steht auch extra, dass es nicht großflächig verwendet werden sollte – sondern eben nur punktuell! Dann ist es eine sehr effektive Creme, die nach ein paar Tagen dafür sorgt, dass die Pickel ausbleichen und die Haut sich regelrecht abschält.

    Warnung: Farbige Handtücher und Bettwäsche bleicht ebenfalls extrem aus! Die Creme muss mit Seife von der Hand abgewaschen werden, sonst reichen selbst die Rückstände noch aus, um das Handtuch auszubleichen. Am besten weiße Textilien verwenden.

    Antwort
  • 6. November 2018 um 15:47
    Permalink

    Ich würde Monsia weiterempfehlen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.